Unternehmensfilm

Jetzt anschauen

// Kunststoffteilefertigung

WEISS automotive fertigt Kunststoffbauteile wie Stoßfänger, Kotflügel, Längsträger und Heckspoiler.
Die Fertigung der Rohteile erfolgt entweder im Spritzguss- oder im PUR-RRIM-Verfahren

PUR-RRIM-Produktion für Großbauteile

  • Herstellung von Stoßfängern, Heckspoilern und Längsträgern aus glasfasergefülltem Polyurethan Bayflex 180
  • realisierbare Bauteilgewichte von 500 g bis 7000 g
  • eignet sich für kleinere und mittlere Stückzahlen (50 - 30.000 Stück)
  • geringerer Werkzeuginvestition im Vergleich zu Spritzguss

Thermoplast Spritzguss

  • Herstellung von Stoßfängern und Längsträgern mit Thermoplast (vorwiegend PP-EPDM)
  • realisierbare Bauteilgewichte von 1000 g bis 8000 g
  • eignet sich für größere Stückzahlen (>10.000 Stück)
  • geringere Stückkosten im Vergleich zu PUR-RIM

Elastolit

  • Herstellung von Heckspoilern, Zier- und Rammschutzleisten mit mineralfaser-gefülltem Polyurethan
  • realisierbare Bauteilgewichte von 60 g bis 3300 g
  • eignet sich für kleinere und mittlere Stückzahlen(50 - 50.000 Stück)